sukkulenten

Sukkulenten

Sukkulenten (von lateinisch sucus für ‚Saft‘ bzw. suculentus für ‚saftreich‘) sind saftreiche Pflanzen, die an besondere Klima- und Bodenverhältnisse angepasst sind. Je nach dem Pflanzenorgan, das zur Wasserspeicherung umgebildet ist, wird zwischen Blatt-, Stamm- und Wurzelsukkulenten unterschieden, wobei alle Kombinationen möglich sind.
(Quelle: Wikipedia)



Hallo zu einem neuen Blogbeitrag!

Momentan “bewegen” mich physisch und psychisch so viele Dinge, dass ich mich schwer getan habe, einen passenden Blogbeitrag zu formulieren.

Manchmal ist es aber sehr hilfreich, sich einen Weg aus dem Wirbel zu suchen und einen anderen Blickwinkel zu erhalten.

So kam es gestern dazu, dass mich ein lieber Freund bat, mit ihm ins Gartencenter zu fahren. Diese Stunde Auszeit zwischen all den Pflanzen, der ersten Frühlingssonne und schönen Dekorationen war genauso erholsam und selten wie ein Mittagsschlaf.

Mein Freund ist ein begnadeter Dekorateur, vor allem im floralen Bereich, und inspiriert mich immer wieder.

Bei mir ist die Deko wie ich selbst. Geradlinig, meistens eher pragmatisch und ohne viel “chichi”. Meine Pflanzen müssen genauso sein und sollten viel aushalten.

Dennoch hatte ich mir vor einiger Zeit gewünscht, mir einen kleinen Grundstock an Sukkulenten zuzulegen, die ich sehr mag. Sie bilden wunderschöne Formen und Muster.

Den Besuch im Gartencenter gestern habe ich also für mich genutzt, und mir einen kleinen Grundstock an Sukkulenten zugelegt. Den besten Berater hatte ich an meiner Seite!

Dank der Unermüdlichkeit  meines Freundes fanden sich dann auch Übertöpfe, die mir in den Kram passten und die nette Dame im Verkauf hat sie mir auch noch direkt fertig bepflanzt.

Das Ergebnis zeige ich euch hier und hoffe, dass ich noch lange Freude an den Pflänzchen habe.

Fazit: Nehmt euch im Wirbel des Alltags öfter mal Zeit für liebe Freunde und fokussiert euch neu. Kein Stress der Welt ist es wert, zu viel Beachtung geschenkt zu bekommen.
Und: seid dankbar für die Geschenke der Natur!


Schönes Wochenende.

Anja Schreinemachers

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.